Hotel Restauracja Mużakowski
Template 04

Muskauer Park

Muskauer Park

Muskauer Park

Sie gilt als historisches Denkmal und wurde in die Liste des UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes aufgenommen:

  • eines der schönsten Beispiele der Gartenkunst im Europa des 19. Jhs.,
  • ein einzigartiges Beispiel für die Verschmelzung von Natur und Landschaftsarchitektur,
  • mehr als 30 km Straßen und Wege schlängeln sich durch die Moränenhügel.

Blick vom Stein des Fürsten Pückler, Muskauer Park


Arkadenbrücke, Muskauer Park


Neues Schloss - Bad Muskau Neues Schloss - Bad Muskau

Polnische Seite:

Pracownia Terenowa Park Mużakowski w Łęknicy
(Muskauer Park Feldworkshop in Łęknica)
https://www.park-muzakowski.pl/
Eingang von der polnischen Seite: Kreuzung der Hutnicza-Straße und der Wybrzeżna-Straße:
Kostenpflichtiges Parken
GPS: 51.546355, 14.733381

Deutsche Seite:

Stiftung "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau"
http://www.muskauer-park.de/
Einfahrt zum Parkplatz und Eingang in den Park von der deutschen Seite:
Kostenpflichtiges Parken
GPS: 51.543265, 14.728527

 

Sightseeing, Wandern, Trekking

Mit dem Fahrrad auf Tour

Muskauer Park - Werbefilme

<

 

Charakteristikum:

Der Muskauer Park ist ein Landschaftspark aus der ersten Hälfte des 19. Jhs. Er ist ein führendes Beispiel der europäischen Gartenkunst dieser Zeit und eine einzigartige Verbindung von Natur und Gartenkunst. Er wurde vom Fürsten Hermann von Pückler-Muskau auf einer Fläche von über 700 Hektar gegründet. Der Park liegt an der deutsch-polnischen Grenze im malerischen Tal der Lausitzer Neiße auf einem Abschnitt der Flussschlucht durch die geologischen Formationen der Endmoräne, die als Muskauer Bogen bekannt sind. Der westliche Teil des Parks (ca. 200 ha) liegt auf der deutschen Seite, innerhalb der Stadt Bad Muskau.

Der östliche Teil des Parks - ca. 500 ha - liegt auf der polnischen Seite in Łęknica. Die beiden Teile sind durch zwei Brücken über die Lausitzer Neiße, die Doppelbrücke und die Englische Brücke, verbunden. Heute wird der östliche Teil des Muskauer Parks vom Institut für Nationales Kulturerbe und der westliche Teil von der Stiftung "Fürst-Pückler-Park-Bad Muskau" verwaltet.

Seit Ende der 1980er Jahre ist der Park Gegenstand eines polnisch-deutschen Restaurierungsprojekts. Es ist das einzige Beispiel in Europa für eine enge Zusammenarbeit zwischen zwei Ländern zum Schutz und zur Erhaltung der Kulturlandschaft.

Die im Muskauer Park durchgeführten Aktivitäten haben internationale Anerkennung gefunden. Im Jahr 2004 wurde der Muskauer Park zum Denkmal der Geschichte erklärt und in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Der Muskauer Park wird derzeit jährlich von mehr als 300 Tsd. Touristen aus aller Welt besucht.

Der Muskauer Park kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferderücken erkundet werden. Zu jeder Jahres- und Tageszeit zeigt sich der Park in einem anderen Licht und offenbart seine Schönheit.

Was schreiben Blogger?

 

Weitere Attraktionen

room image
Seilpark in Stare Czaple

Für Familien mit Kindern, die mehr oder weniger aktiv sind, empfehlen wir eine nahe gelegene Attraktion: einen Seilpark in Stare C...

room image
Muskauer Waldbahn

Eisenbahn in WeißwasserDie Waldbahnstrecke beginnt in Weißwasser, wo man am besten mit der Buchung und Reise beginnen kann. Wenn S...

room image
Erlebnispark Kulturinsel

Erlebnispark bei RothenburgDie Kulturinsel ist ein nahe gelegener Park in Deutschland in der Nähe der Stadt Rothenburg - hier die ...

room image
Rosengarten in Forst

Stadt der RosenDie Stadt Forst an der Lausitzer Neiße in der südöstlichen Ecke Brandenburgs wurde 2004 zur "Rosenstadt" ernannt. S...

room image
Tagebau in Weißwasser

Aussichtsturm am Schweren Berg WeißwasserWenn Sie einmal die Landschaft nach der Apokalypse sehen möchten, können Sie eine der Att...

room image
Rhododendron-Park in Kromlau

Rhododendren, Teufelsbrücke und DenkmälerDer Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau ist ein 200 Hektar großer Landschaftspark in de...

room image
Muskauer Bogen (Lausitzer Grenzwall)

Muskauer Bogen (Lausitzer Grenzwall)Bei dieser geologischen Struktur handelt es sich um die größte Endmoräne Europas, die durch di...

room image
Naturschutzgebiet ‚Am Mühlenbach‘

Naturschutzgebiet ‚Am Mühlenbach‘Sehenswürdigkeiten entlang der Route und der Name des NaturschutzgebietesDas Naturschutzgebiet ‚A...

room image
Geotourismus-Route Ehemelige Babin-Grube

Die geotouristische Route "Ehemalige Babina-Grube"mfasst die interessantesten Elemente der langjährigen Bergbaugeschichte des Gebi...

room image
Alle Attraktionen an einem Ort

Attraktionen in Łęknica und Umgebung auf einer Karte...

Auf der Karte anzeigen